christian        
 
         
 
     
   

> Bootleg-Showreel

 
aktuell
wirsind
wirmachen
produktionen
bootleg
partner
kontakt
impressum

 

 

Das Projekt BOOTLEG
wurde 1995 von Christian Wagner konzipiert. Die Idee: im Zeitalter der Playback-Shows und Chart-Radios ein neues Format für Live-Rockmusik zu schaffen. Eine Sendung für Newcomer und Individualisten, Visionäre und Stars, die mal wieder zurück zu den Wurzeln wollen.

BOOTLEG ist immer auf der Suche nach Bands, die Lust haben, ihre Live-Qualitäten unter Beweis zu stellen. Dabei spielen Genre und Nationalität keine Rolle: Beim BOOTLEG geht es auch darum, Künstler zu zeigen, die sonst nicht unbedingt die Möglichkeit haben, sich live zu präsentieren. Und : Beim BOOTLEG haben schon viele gespielt, die kurz danach den Durchbruch geschafft haben.

Ort ist ein kleiner Club – im Augenblick das Underground in Köln – mit einer maximalen Kapazität von 25o Zuschauern. Tiefe Decke, kleine Bühne, direkte Kommunikation Künstler-Publikum.

Die Aufzeichnung ist State of The Art. Video : 6 Kameras, digital, alle separat aufgezeichnet. Ton : 32 – 64 – Spuren, ebenfalls digital. Pro Abend spielen je 2 Bands. Jede Band spielt einen Set zwischen 45 und 6o Minuten. Das Publikum bekommt die Tickets im Vorverkauf und an der Abendkasse.

BOOTLEG wird von Intact Produktion und Verlag seit 1997 erfolgreich für den ROCKPALAST produziert. Bis heute ca. 1oo Konzerte.

> Download BOOTLEG-Showreel:

BOOTLEG im Clip:

    

Download BOOTLEG auf DVD:

    

 

Download free Quicktimeplayer